Am 26.04.2020 sollte es los gehen ... Der Coronavirus hat uns fest im Griff.
  Am 26.04.2020 sollte es los gehen ...Der Coronavirus hat uns fest im Griff.    

Coronavirus, wie geht es weiter mit unserem Tennissport?

Liebe Sportfreunde, liebe Tennisspieler.
 
Ja, die Frage ist berechtigt, ... wie geht es weiter? Aber, es weiß keiner. Im Moment wissen wir nur, wie es nicht weiter geht.
Ihr ahnt es sicher schon alle, nichts ist so wie immer, Pläne müssen neu überdacht werden. "Höhere Gewalt" zwingt uns, aktuell mehr oder weniger, zur Untätigkeit. Für unseren Tennissport ergeben sich aktuell nachstehende Konsequenzen, die ich euch in Kurzfassung zur Kenntnis geben möchte:
  • Die Saison 2020 wird nicht wie geplant eröffnet.
  • Aktuell wird an den Plätzen nicht gearbeitet, entsprechend werden diese uns nicht pünktlich zur Verfügung stehen.
  • Der Trainingsbetrieb wird ausgesetzt, unsere Trainer werden uns aber, wann auch immer, zur Verfügung stehen.
  • Es wird vorerst kein Punktspielbetrieb stattfinden. (Sh. Schreiben vom TNB, Download unten). Neuer Starttermin: 07.06.2020.
Der am 12.03.20 neu gewählte Spartenvorstand kann nicht agieren wie geplant, wird aber intern immer im Gespräch sein, um auf neue Entwicklungen zu reagieren.Die nötigen Betriebsmittel für die Frühjahrsinstandsetzung der Plätze sind bereits geliefert. Es werden, je nach Entwicklung der verordneten Maßnahmen, Arbeiten stattfinden.
 
Sobald es die Situation zulässt, werden wir vom Spartenvorstand zu einer Infoveranstaltung einladen, Thema wird auch die Jugendarbeit sein.
 
Wir hatten viel vor für das Jahr 2020, diverse Themen werden wir auf die Zukunft verschieben müssen. Selbstverständlich planen wir weiter und handeln auch. Seien wir, bei aller Ernsthaftigkeit der Lage, Optimisten, im Sommer spielen wir wieder Tennis.
 

Bleibt bitte alle gesund, seit vorsichtig und solidarisch gegenüber unseren Familien, Freunden und Mitbürgern.

Mail vom TNB zum Punktspielbetrieb 2020
WG Verschiebung des Punktspielstarts auf[...]
PDF-Dokument [117.3 KB]
Liebe Tennisfreunde
 
Es ist traurig, aber wir müssen wohl auf einen pünktlichen Saisonstart verzichten. Die Maßnahmen um den Corona-Virus haben uns fest im Griff.
Unser für den 21.03.2020 angesetzter Arbeitseinsatz findet nicht statt. Alle Aktivitäten sind bis auf Weiteres ausgesetzt.
  • Der Strauchschnitt wäre nötig, ist aber nicht von hoher Priorität zumal wir das Schnittgut sowieso nicht los würden. Also: Findet nicht statt, evtl. greifen wir im Herbst dieses Thema noch mal auf.
  • Höhere Priorität hat der Platzbau, aber offiziell sind auch diese Aktivitäten ausgesetzt. Wer doch was machen möchte, macht dieses in Eigenverantwortung! Individuell muss sich hier abgesprochen werden. Es sind ja "Einzelarbeitsplätze", u.u. ist man allein je auf einem Platz.

Ja, es ist traurig für uns alle. Hoffen wir gemeinsam, dass wir alles heile überstehen. Bleibt gesund, bis bald, es kommen mit dem Frühling auch wieder erfreulichere Zeiten.

Am 12.03.2020 fand unseren Sparten - Jahreshauptversammlung statt.

 

Hiezu werden wir später nochmals Details bekannt geben. Den teilweise neue Spartenvorstand entnehmt bittedem Register "Orgarnisation/Führungsteam"

Was passierte noch in 2019? Die Herren  waren mit den Rad unterwegs.

Die E-Bike Fahrer waren in der Überzahl ... Mehr hier

Was passierte noch in 2019? Jugend Vereinsmeisterschaft mit Spiel und Spass.

Unsere Jüngsten haben am 14.09.19 ein tolles Wochenende ... Mehr hier

Was passierte noch in 2019? Unsere Damen 40+ waren unterwegs, wie schon mehrfach: Timmendorf war das Ziel.

Auch in 2019 hatten wir wieder ein Wochenende ... Mehr hier

Neues aus 2019:

4 Bäche Cup in Sehlem 2019: Es gab Sieger und Verlierer. Mehr hier..

Cardiotennis mit Uwe ...

hier erfahrt ihr mehr

Am 1. Mai war der Saisonstart 2019

Bei wunderbarem Wetter trafen sich Jung und Alt zum Tennis-Saisonstart....

mehr hier.

Es ist soweit: Die Tennisplätze werden wieder aufbereitet, Baumschnitt wird durchgeführt....mehr hier

Am 02.03.19 waren wir in der Detfurther TNB Tennishalle...mehr hier

Die Bodenburger Tennisplätze

Am  Borbach  in  Bodenburg  wird  seit  25  Jahren

wieder Tennis gespielt. Historisch gibt es ja zum Tennissport in Verbindung zu Bodenburg viel zu berichten. Einst hat hier der berühmte Tennisbaron "Gottfried Freiherr von Cramm" auf einer noch heute vorhandenen Anlage im Bodenburger Schlosspark Trainingsspiele absolviert.

 

Heute spielen wir auf einer Dreiplatzanlage, gebaut 1992 von den Gründungsmitgliedern der Tennissparte des MTV Bodenburg. Unser Erster Vorsitzender war damals Gerd Laubner.

Am Borbach 2
31162 Bad Salzdetfurth OT Bodenburg

Link zum Hauptverein:

MTV-Bodenburg

 

Rufen Sie einfach an unter

05060 - 2690

oder schreiben Sie uns eine Mail:

info@mtv-bodenburg-tennis.de


Anrufen

E-Mail

Anfahrt